EU-Ausschuss-Chef für WTO-Klage gegen US-Subventionen

Im Streit zwischen den USA und der EU über amerikanische Subventionen rechnet der Chef des Handelsausschusses im EU-Parlament, Lange, nicht mehr mit einer Verhandlungslösung. Er plädiert deshalb für einer Klage bei der WTO.

Quelle: EU-Ausschuss-Chef für WTO-Klage gegen US-Subventionen

Subventionen gibt es so und so zu viel. Und: Sie landen immer in den verkehrten Portemonnaies. Und: Oft fördern sie schlechte Bedingungen, siehe Landwirtschaft, Tierzucht, großflächige Anbaugebiete.

Tagesschau 1.12.22

Praxis ohne Plastik für ein nachhaltiges Gesundheitswesen | NDR.de – Nachrichten – Schleswig-Holstein

Plastik findet man überall auf der Welt. Auch in Arztpraxen fällt viel Kunststoffabfall an. Aus Sicht von Nora Stroetzel muss das nicht so sein. Sie setzt sich mit ihrem Start-up „Praxis ohne Plastik in Kiel“ für Nachhaltigkeit in Arztpraxen ein.

Quelle: Praxis ohne Plastik für ein nachhaltiges Gesundheitswesen | NDR.de – Nachrichten – Schleswig-Holstein

Kanadische Crew konnte Dominikanische Republik nach acht Monaten verlassen – aeroTELEGRAPH

Die fünfköpfige Besatzung von Pivot Airlines, die fast acht Monate lang in der Dominikanischen Republik festgehalten wurde, ist zurück in Kanada. Die beiden Flugbegleiterinnen, der Pilot, der Kopilot und der Mechaniker flogen am Donnerstag (1. Dezember) zurück nach Toronto.

Quelle: Kanadische Crew konnte Dominikanische Republik nach acht Monaten verlassen – aeroTELEGRAPH

Das wird ein Fest. 🧑‍🎄🎄

Ein Nationalpark in der Ostsee – ja oder nein?

Der Ostsee geht es nicht gut: zu viel Müll, eine zu starke Nutzung, zu viele Schadstoffe. Um sie zumindest vor der Küste Schleswig-Holsteins besser zu schützen, hat Umweltminister Tobias Goldschmidt (Grüne) einen großen Plan: einen Nationalpark in der Ostsee.

Quelle: Ein Nationalpark in der Ostsee – ja oder nein?

Ob ein Nationalpark hilft? Siehe Nordsee. Öl- und Windanlagen, Fischkutter ohne Ende und und und. Alles nur leere Versprechungen. Es ist ja so schön auf Messers Schneide zu wandern.  

Turbulence Cancelling: Fliegen ohne Turbulenzen bald möglich? – ingenieur.de

Fliegen ohne Turbulenzen? Bald könnte dieser Traum Realität werden. Grund dafür ist eine neue Technologie des österreichischen Unternehmens Turbulence Solutions. Entwickelt wurde sie bereits 2019 von Wissenschaftlern der TU Wien mit dem Ziel, Flugzeuge bei Turbulenzen zu stabilisieren. Jetzt ist die Technologie marktreif. Fliegen ohne Turbulenzen? Turbulence Cancelling kann es ermöglichen. Damit können Flugzeuge bei Turbulenzen stabilisiert werden.

Quelle: Turbulence Cancelling: Fliegen ohne Turbulenzen bald möglich? – ingenieur.de

Menschenzoo: Das dunkle Erbe des Tierparks Hagenbeck

In „Völkerschauen“ wurden in Hamburg nicht nur Tiere, sondern auch Menschen ausgestellt. Rassistische Klischees seien damals bewusst bedient worden, so ein Historiker.

Quelle: Menschenzoo: Das dunkle Erbe des Tierparks Hagenbeck

So genau verstehe ich nicht, was mit so einem Beitrag erreicht werden soll. Wäre es da nicht sinnvoller das Interesse auf heutige Verfehlungen zu richten? Ausbeutungen gibt es global. In allen Ländern der Welt. Ich möchte diesen „Fall“ in keinem Fall verharmlosen. Solche Machenschaften sind widerlich. Doch sie geschehen heute genau so, da muss man ansetzen. Auch hier gibt es unsagbar viele Ungerechtigkeiten. Siehe Arbeiter in der Fleischindustrie, Bauindustrie, Gesundheitsindustrie und und und. Siehe China, Türkei, Nordvietnam. Es nimmt kein Ende.  Die Frage: „Was soll aufgearbeitet werden?“ Soll erreicht werden, dass irgendwelche Zahlungen geleistet werden? An die Nachkommen? Was sollen wir damit anfangen? Ist nicht jeder, der in den Zoo gegangen ist und es sich angeschaut hat schuldig, noch mehr schuldig als der Aussteller? 🎄