Gift als Ursache?: Tod von drei Urlaubern stellt Bahamas vor ein Rätsel – n-tv.de

Die Gesundheitsbehörden auf den Bahamas stehen vor einem Rätsel, die Tourismusbranche schlägt Alarm. Drei Urlauber auf der Insel entlassen sich nach Krankheitssymptomen selbst aus dem Krankenhaus, später sterben sie. Bei der Aufarbeitung der Geschehnisse soll nun auch ein Labor aus den USA helfen.

Quelle: Gift als Ursache?: Tod von drei Urlaubern stellt Bahamas vor ein Rätsel – n-tv.de

Erde heizt sich weiter auf: WMO: Bis 2026 droht 1,5-Grad-Schwelle zu fallen – n-tv.de

Eigentlich will die Weltgemeinschaft die Erderwärmung auf weniger als 1,5 Grad Celsius begrenzen. Doch laut der Weltwetterorganisation droht diese Schwelle bereits in den kommenden fünf Jahren überschritten zu werden. Allerdings bedeutet das nicht, dass es dann nur noch nach oben geht.

Quelle: Erde heizt sich weiter auf: WMO: Bis 2026 droht 1,5-Grad-Schwelle zu fallen – n-tv.de

Es gibt niemanden mehr auf dieser Welt, dem das nicht bewusst ist. Trotzdem fliegen die Flieger, schippern die Schiffe, fahren die Autos wie eh und jeh. „So what.“ Es soll so sein, anders ist es nicht zu verstehen. Wo bleibt die Musik? Hau rein Kapelle.

Polizei prüft Sprengstoff-Verstoß bei „Trauermarsch” in Demmin

Der NPD-Landesverband MV rief für den 8. Mai zum Gedenkmarsch in Demmin auf. Erfahrungsgemäß gab es reichlich bunten Gegenprotest. Doch es soll auch Pyrotechnik eingesetzt worden sein.

Quelle: Polizei prüft Sprengstoff-Verstoß bei „Trauermarsch” in Demmin

Die ewig Gestrigen.

Hierzu ein Vers aus Friedrichs Schillers Tragödie aus Wallensteins Tod.

„Ein unsichtbarer Feind ist’s, den ich fürchte,
Der in der Menschen Brust mir widersteht,
Durch feige Furcht allein mir fürchterlich.

Nicht, was lebendig, kraftvoll sich verkündigt,
Ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz
Gemeine ist’s, das ewig Gestrige,
Was immer war und immer wiederkehrt
Und morgen gilt, weil’s heute hat gegolten!“

Nachzulesen:  Wikipedia