„Extreme Verhaltensstörung“: Hamburger Tierpark wegen Elefantenkuh in der Kritik

Der Hamburger Tierpark Hagenbeck steht in der Kritik, seine Tiere nicht artgerecht zu halten. Neuste Videoaufnahmen einer Elefantenkuh zeigen auffällige Bewegungsmuster. Die Tierrechtsorganisation Peta bezeichnet den Tierpark unter anderem deswegen als „einer der schlimmsten Zoos im Land“.

Quelle: „Extreme Verhaltensstörung“: Hamburger Tierpark wegen Elefantenkuh in der Kritik

Als Kind war ich nach dem Besuch im Zoo total frustriert. Da war nichts wirklich Schönes, Interessantes oder gar Bildendes zu sehen. Mein Gefühl sagte mir, „Hau hier ab.“ Ich hörte in meinem Kopf die endlosen Hilfeschreie der Tiere: „Holt mich hier raus.“ Am schlimmsten war es im Affenhaus. Heute sperrt man B und C Promis bei RTL ein und Millionen von Menschen schauen es. Gab es früher auch in den zoologischen Anlagen, da wurden Menschen aus fremden Nationen ausgestellt. Man nannte es Völkerschau. 

Am besten gefallen hat mir der Spielplatz im Zoo. Der einzige Ort im Zoo, an dem man Lachen hörte. Mein Vorschlag: Gebt den Tieren ihr Gnadenbrot und macht einen Freizeitpark ohne Tierschau daraus.