„Hand in Hand“: Ein Ort für Geflüchtete in Heide

Jeden Mittwochnachmittag treffen sich etwa 50 Personen aus der Ukraine im Gemeindehaus Heide, um sich auszutauschen und Unterstützung zu bekommen. Organisiert hat diesen Nachmittag die Ehrenamtskoordinatorin der Gemeinde, Tanja Karstens.

Quelle: „Hand in Hand“: Ein Ort für Geflüchtete in Heide