Letztes Verfahren um Plastik in der Schlei eingestellt

Der Plastik-Skandal an der Schlei hatte Anfang 2018 für viel Aufregung gesorgt. Jetzt hat das Amtsgericht Flensburg das letzte noch laufende Verfahren dazu eingestellt – unter der Auflage, dass ein leitender Mitarbeiter der Schleswiger Stadtwerke 10.000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen zahlen muss.

Quelle: Letztes Verfahren um Plastik in der Schlei eingestellt