Energiekonzern RWE will Braunkohle-Ausstieg bis 2030

Acht Jahre früher als geplant will der Energiekonzern RWE die Braunkohleverstromung beenden, und zwar schon 2030. Dadurch blieben rund 280 Millionen Tonnen Kohle in der Erde. RWE will massiv in erneuerbare Energien investieren.

Quelle: Energiekonzern RWE will Braunkohle-Ausstieg bis 2030