Schwarze Tage: Was Seelsorger beim Wacken Open Air erleben

Die Festivalseelsorger haben auf dem Wacken Open Air viel mehr zu tun als bei der letzten Ausgabe 2019. Hier erklären sie, woran das liegt und was Besuchern in seelischen Notlagen wirklich hilft.

Quelle: Schwarze Tage: Was Seelsorger beim Wacken Open Air erleben

Vielleicht liegt es auch an der „Musik“, besser gesagt, an dem Lärm. Es ist bestimmt nicht gut fürs Gemüt, wenn man sich das für mehrere Tage reinzieht.